Aufsichten für das Gymnasium:

 

Da die Mittagspause offiziell und rechtlich der Schulzeit zugeordnet ist, gelten für die Schüler die gleichen Regeln wie während der Unterrichts- und Pausenzeiten, d.h. sie dürfen das Schulgelände in dieser Zeit nicht verlassen. Ebenso wie am Vormittag das Lehrerpersonal Aufsicht führt, halten wir für die Schüler des Gymnasiums die Aufsicht während der Mittagspause durch Ehrenamtliche vor.

 

Die Aufsichten sind erkennbar an einem "Aufsichten"-Anhänger, den sie während dieser Zeit tragen. Sie achten auf die Einhaltung der Schulregeln und sind ebenso für die Aufsicht in den Schulen (in denen z.T. zeitgleich Unterricht und Pause stattfindet) verantwortlich.

 

Ebenso sind sie jederzeit Ansprechpartner für die Schüler und können über das Programm der Übermittagsbetreuung informieren.

 

 

 

Aufsichtenführend für die Sekundarschule sind die Lehrkräfte der Sekundarschule.